Kartoffelbrot

500 g Pellartoffeln noch warm 1 Ei 2 Essl. Olivenöl 50 ml von dem Kartoffelwasser Die Kartoffeln pellen und mit Ei, Öl, Kartoffelwasser zerstampfen, bis es ein feines, sehr flüssiges Mus gibt. 650 g Weizenmehl 1 Päckchen Trockenhefe 2 Essl. getrockeneter Sauerteig 1 Teel. Zucker Mit einander vermischen und zu dem Kartoffelbrei geben. Ca. 100…

Read More

Möhren mit Koriander en papilotte

4 Personen 8 Möhren Pfeffer Koriandersaat 1/4 l. Apfelsaft Salz Butter 4 Bögen Pergamentpapier mit Butter bestreichen, Die Möhren in dünn, ca. fingerlange Stifte schneiden und mit wenig Salz, Pfeffer und Koriandersaat würzen . Auf die Pergamentbögen häufen und diese bis auf ein Ende verschließen. Hier etwas Apfelsaft reingeben und auch verschließen. Mit einer Gabel…

Read More

Pellkartoffeln mit Schlick

Schlick ist ein norddeutscher Ausdruck für Schlamm oder etwas Matsch. Er bezieht sich hier auf die Konsistenz der Sauce nicht auf ihre Farbe: Zutaten pro Person: 500 g neue Kartoffeln 1 Becher saure Sahne etwas Sojamilch 1 Bund Schnittlauch 1 Teel. gekörnte Brühe weisser Pfeffer Die Pellkartoffeln in der Schale kochen und dämpfen. Während die…

Read More

Gurkenrelish

Ich mag gerne experimentieren, und versuche gerne meinen gängigen Lebensmitteln in einer neuen Form zu begegnen. So habe ich einige Brotaufstriche erfunden, die den täglichen Speisezettel aufpeppen, ohne das ich viel extra einkaufen muss. Zutaten: 1 Salatgurke 1 Apfel 1 Zwiebel weißer Pfeffer, Kräutersalz, Dill und Korinandersaat Salatgurke, Apfel und Zwiebel in extrem feine Würfel…

Read More