Selleriecremesuppe

Suppen mag ich gerne, ganz besonders Gemüsesuppen. Da kann man auch Kindern die eine oder andere Gemüseportion unterjubeln ohne dass sie es groß bemerken!

Selleriecremesuppe für 4 Personen:

1 mittelgroßer Knollensellerie (ca. 600g)

1 Stange Lauch

150g Möhren

1 Liter Gemüsebrühe

1 roher Eidotter

30g Butter

125g Sahne

50g geriebener Parmesan

frische Petersilie

Salz, Pfeffer

1 Brötchen

Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden (nur das Weiße verwenden). Sellerie und Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.

Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin einige Minuten lang andünsten. Dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt etwa 10 Minuten garen.

Das Brötchen würfeln und in der restlichen Butter goldbraun anrösten.

Das gekochte Gemüse in der Brühe mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne schaumig schlagen, das Eigelb und den Parmesan unterheben und alles in die Suppe einrühren. Die Suppe darf nun nicht mehr kochen.

Die Suppe auf 4 Teller aufteilen und mit der frischen gehackten Petersilie und gerösteten Brötchenwürfeln servieren.

Pro Portion ca. 300kcal

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>