Gemüse- Kartoffelbrei

Wenn es schnell, gesund und preiswert sein soll, mache ich gerne meinen Gemüse-Kartoffelbrei.

Man braucht:

  • Möhren (oder anderes geeignetes Gemüse)
  • Kartoffeln
  • gekörnte Gemüsebrühe
  • glatte Petersilie
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • eine zweite Gemüsekomponente wie grüne Bohnen, Rosenkohl etc

Die Kartoffeln und  Möhren putzen und grob schneiden. In Gemüsebrühe garen, abgießen und grob zerstampfen. Wird die Masse zu trocken noch etwas von der Gemüsebrühe dazu geben.

Die Petersilie waschen und hacken und unter den Brei mischen.

Das andere Gemüse zubereiten und garen und als Beilage essen. Ich wähle gerne wasserhaltiges Gemüse wie Spinat oder Kohl. Das ergänzt gut den recht kompakten Brei aus Möhren und Kartoffeln.

Dies ist das Grundrezept, das mir aber am liebsten ist. Es ist wirklich kalorienarm, besonders wenn man mehr Möhren als Kartoffeln wählt und sehr preiswert dazu

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>