Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Rührei mit Portulak

18 Dez

Autor: Requendel - Kategorie: mit Ei, warm

In unserer ersten Grünen Kiste war ein großer Beutel mit frischem Portulak. Gestern haben wir einen Teil davon schon einfach so roh gegessen, die Blättchen sind würzig genug.

Den Rest verwenden wir für ein Rührei mit Pilzen und Portulak

Pro Person 

  • eine gute Handvoll Portulak
  • eine Handvoll Champignons
  • 2 Eier
  • etwas Butter

Die Eier mit pro Ei einem Esslöffel Wasser und einer Prise Salz verkeppern, vorsicht nicht schaumig schlagen. Mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuß würzen.

Die Pilze blättrig schneiden und den Portulak waschen und abtropfen lassen.

Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zuerst die Pilze andünsten und dann den Portulak in die Pfanne geben und so lange dünsten bis die Blätter etwas zusammen gefallen sind. Jetzt die Eiermischung auf das Gemüse gießen und stocken lassen. Nicht zu fest werden lassen.

Das schmeckt gut auf einem kräftigen Mischbrot.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/hauptgerichte/warm/ruehrei-mit-portulak.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top