Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Spargel mit Sauce Hollandaise: Abgespeckte Variante

17 Apr

Autor: Enigma - Kategorie: Gemüse, Hauptgerichte, schnelle Küche, traditionelle Essen, entschärft, warm

Es ist Spargelzeit! Früher mochte ich Spargel nicht besonders, aber seit ich ihn vor ein oder zwei Jahren als überaus figurfreundliche Bereicherung meines Speiseplans entdeckt habe, esse ich ihn recht gerne. Spargel an sich ist ja – wie jedes andere Gemüse auch – wirklich sehr diättauglich. Nur der übliche Begleiter, die Sauce Hollandaise, schlägt sich unschön auf den Hüften nieder. Wen wundert’s, besteht sie doch fast nur aus Butter!

Ich hab vor längerer Zeit mal eine diättaugliche Saucenvariante als Tipp bekommen und möchte sie Euch nicht vorenthalten. Die Sauce geht schnell und einfach und schmeckt, wie ich finde, sehr gut. Hollandaise ist es natürlich keine, aber dennoch durchaus schmackhaft und der Kalorienvergleich überzeugt in jedem Fall!

Spargel mit abgespeckter Sauce Hollandaise für 2 Personen

1 Bund weißer Spargel (500g)

250ml Milch

2 Ecken Schmelzkäse

Salz

Zucker

Gewürze nach Wunsch und Geschmack: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kräuter etc.

Den Spargel schälen. Einen ausreichend großen Topf Salzwasser, dem man eine Prise Zucker beifügt, zum Kochen bringen. Den Spargel ins kochende Wasser geben und ca. 10-15 Minuten garziehen (nicht mehr kochen!) lassen.

In der Zwischenzeit in einem anderen Topf die Milch zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen reduzieren lassen. Schmelzkäseecken darin auflösen und weiter bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren lassen. Nach Geschmack mit Salz, Paprikapulver, Kräutern etc. verfeinern.

Der Geschmack lässt sich auch durch die Verwendung unterschiedlicher Schmelzkäsesorten variieren, z.B. Sahne oder Schinken.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/hauptgerichte/spargel-mit-sauce-hollandais-abgespeckte-variante.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 2 Kommentare zu “Spargel mit Sauce Hollandaise: Abgespeckte Variante”

  1. Saisonkalender: Obst und Gemüse im Mai « Spargel, Erdbeeren, Vitamin, Magnesium, Eisen, Gemüse, Kalzium, Kalium « Abnehmen und Ernährung meinte am 5. Mai 2012 - 12:47 Uhr

    […] Eisen, Folsäure und Magnesium zu erwähnen. Spargel ist aber auch eine gute Vitamin E Quelle. Spargel mit Sauce Hollandaise ist wohl eins der bekanntesten Rezepte mit […]

    ID 6178

  2. Ignacio meinte am 30. Juni 2012 - 02:11 Uhr

    the Saprgel in myhouse gets cliehld & used in a salad plate/chicken or ham, crusty bread-you get the picture. No sauces-why-well, 1 st it’s the Irish in me ,then there is the calorie count & lastly -but a biggie is the chloresterol amt.(a bummer to reckon with-esp. since butter is no longer on my slathering knife). Fresh asparagus is brought to me my neighbor Mike he picks it locally but it is a short season. One of the perks of being his private gardener.

    ID 6453

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top