Schnelles Spargel-Hackfleisch-Ragout

Ich musste dringend ein paar übriggebliebene Spargelstangen verarbeiten, hatte wenig Zeit und einen nicht besonders gut gefüllten Kühlschrank. Aus diesen Umständen ist folgendes Gericht entstanden, das man selbstverständlich noch mit ein paar weiteren Zutaten aufpeppen könnte – z.B. Möhrenscheiben, Erbsen, Blumenkohl etc.

Schnelles Spargel-Hackfleisch-Ragout für 1 Person

Spargel-Hackfleisch-Ragout

ein paar Spargelstanden (weiß oder grün, ist egal)

100g Hackfleisch

1 kleine Zwiebel oder Schalotte

etwas Butter

etwas Frischkäse

Salz, Pfeffer, Majoran

Spargel schälen (nur bei weißem Spargel nötig) und die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. In Salzwasser ein paar Minuten köcheln, bis sie halbweich sind.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein hacken. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig andünsten, das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Die Spargelstücke hinzufügen, alles mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken und gegebenenfalls ein wenig Wasser zufügen. Ein paar Minuten leicht köcheln lassen, zum Schluss Frischkäse unterrühren (Natur oder mit Kräutern), um eine sämige Konsistenz zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>