Matjessalat in Senf-Dressing

Jetzt ist die Zeit für leckeren Heringsschmaus, Matjessalat und Co. Fischfett ist gesund, denn fette Fische sind reich an Omega 3 Fettsäuren, die das Abnehmen nicht stören, dafür aber gesund für Herz und Hirn sind! Man darf also ruhig zugreifen bei den leckeren Fischsalaten wie z.B.ö bei diesem Matjessalat.

Matjessalat in Senf-Vinaigrette für 4 Personen

4 Matjesfilets (á ca. 80g)

4 EL Olivenöl

3 EL Apfelessig

2 TL Senf (Estragon)

2 TL Honig

frischer Ingwer (ca. 3cm)

1 Salatgurke

1 Granatapfel

2 rote Zwiebeln

1 Schalotte

1/2 Bund frische Petersilie

Salz, Pfeffer

Schalotte schälen und sehr fein würfeln, Ingwer reiben. Schalotte mit Ingwer, Apfelessig, Senf, Honig und Olivenöl gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken.

Die Granatapfelkerne herauslösen. Gurken längs aufschneiden und entkernen (wer will, schält die Gurke vorher…..ich persönlich lasse die Schale lieber dran), Gurke dann fein würfeln. Die roten Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

Gurke, Zwiebeln, Granatapfelkerne und Petersilie vermischen, mit den Matjesfilets auf 4 Teller verteilen und mit dem Senfdressing beträufeln. Ein paar Petersilienblätter als Deko verwenden.

Pro Portion ca. 300kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>