Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Lachs auf Salatbett mit Knoblauchsauce

05 Mrz

Autor: Enigma - Kategorie: Fisch, Gemüse, Hauptgerichte, Roh, Salat

Man soll nicht glauben, wie sättigend Salat sein kann. Mein heutiges Mittagessen, Lachs auf Salatbett mit Knoblauchsauce, ist nun schon 2 Stunden her und ich bin immer noch so voll, dass ich mich kaum rühren kann! Deshalb verrate ich gerne das Rezept.

Wildlachs auf Salat

Lachs auf Salatbett für 1 Person

1 (Wild-)Lachsfilet 125g

2 Blätter von einem Eisbergsalat

4 Radieschen

1 Tomate

1/2 kleine Gemüsezwiebel

1 Paprikaschote

1-2 EL Kidneybohnen

2 EL saure Sahne

2 EL Joghurt

1 Knoblauchzehe

Zitronensaft

Salz, Pfeffer

1 TL Butter oder Öl

Das Lachsfilet abspülen, abtrocknen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und beseite stellen.

Salat und Gemüse putzen und klein schneiden, die Kidneybohnen abspülen und dazugeben. Alles gut durchmischen.

Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen und das Lachsfilet auf beiden Seiten braten. Währenddessen saure Sahne mit Joghurt, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Knoblauchzehe dazupressen.

Den Lachs auf dem Salatbett anrichten und die Knoblauchsauce dazu servieren oder einfach auf den Salat geben. Wer mag, kann auch einen Schuss Kürbiskernöl in die Knoblauchsauce rühren.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/hauptgerichte/lachs-auf-salatbett-mit-knoblauchsauce.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top