Hühnerbrust auf Erdnuss-Sauce

Momentan steh ich auf Nüsse! Die machen sich nicht nur zum Knabbern für zwischendurch gut, sondern eignen sich auch super als Begleiter zu Geflügel oder auch Fisch! Hier mal ein Rezept mit Hühnchen:

Hühnerbrust auf Erdnuss-Sauce für 4 Personen

ca. 500g Hühnerbrust (4 Filets)

6 EL Sojasauce

2 TL Ahornsirup

1 kleines Stück Ingwer

2 Knoblauchzehen

Salz, Pfeffer

100g Erdnüsse (ungesalzen, geschält)

1 EL Erdnussöl

4 Schalotten

300ml Hühnerbrühe

Zitronensaft

200g Joghurt

Sojasauce mit Ahornsirup, geriebenem Ingwer, gepressten Knoblauch sowie Salz und Pfeffer vermischen und die Hühnerbrust in dieser Marinade etwa 2 Stunden ziehen lassen.

Erdnüsse grob hacken, in einer beschichteten Pfanne rösten und abkühlen lassen. Schalotten fein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Hühnchenbrust abtropfen lassen (Marinade dabei auffangen) und auf beiden Seiten goldbraun braten. Fleisch warmstellen und in dem Bratrückstand die Schalotten glasig dünsten. Erdnüsse und die übrige Marinade beifügen und 5 Minuten einkochen lassen, dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Joghurt unterrühren. Das Fleisch schräg in Scheiben schneiden und in der Sauce noch ein wenig ziehen lassen.

Als Beilage eignet sich Reis und eine große Schüssel Salat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>