Gemüsepaella

Viele Abnehmwillige haben das Problem, dass sie von Diätessen nicht richtig satt werden. Die Portionen sind klein, sättigen kaum und nach kurzer Zeit knurrt schon wieder der Magen. Das muss nicht sein! Gemüsepaella ist ein tolles Rezept um den Magen mit wenig Kalorien vollzukriegen und sich satt zu fühlen. Gemüse hat viel Volumen und füllt den Magen mit wenig Kalorien, und Reis sättigt sowieso. Gesund ist es obendrein. Einfach ausprobieren!

Gemüsepaella für 4 Personen

200g Naturreis

2 große Zwiebeln

2 rote Paprika

4 Stangen Lauch

3 Knoblauchzehen

100g Erbsen

400g Champignons

400 ml Brühe

8 EL Sahnedickmilch

1 EL Öl

Petersilie, Safran, Salz

Den Reis nach Packungsanweisung garen (in Salzwasser). Zwiebel schälen und würfeln, Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Lauch in feine Ringe schneiden, Champignons blättrig schneiden.

Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Lauchringe, Paprikastreifen, Erbsen und Champignons – übrigens sehr reich an Spurenelement Selen – untermischen und die Knoblauchzehen dazupressen. Mit der Brühe aufgießen und ca. 10-15 Minuten garen. Danach den Reis und etwas Safranpulver unter das Gemüse rühren und noch ca. 5 Minuten dünsten lassen. Die Sahnedickmilch unterrühren, Gemüsepaella auf 4 Teller verteilen und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>