Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Gemüse-Reispfanne

08 Feb

Autor: Enigma - Kategorie: Geflügel, Gemüse, Hauptgerichte, Mischkost, warm

Eins meiner „alles in einem Topf“-Gerichte. Wie man weiß, mag ich solche Speisen ja am Liebsten, einfach und schnell!

Gemüse-Reispfanne für 3 Personen

300g Putenschnitzel

300g Blumenkohlröschen

3 große Möhren

125g Reis

1 Packung Erbsen tiefgekühlt (300g)

2 EL Öl

1/8l Brühe

Curry, Salz

Den Reis in der dreifachen Menge Wasser 7-8 Minuten kochen. Blumenkohlröschen und in Stücke geschnittene Möhren, diese enthalten viel gesundes Beta-Carotin und schützen uns vor freien Radikalen, zugeben und weitere 7-8 Minuten kochen. Die Erbsen hinzufügen und noch ein paar Minuten weiter kochen, bis alles gar ist.

In der Zwischenzeit das Fleisch würfeln, mit Currypulver würzen und im heißen Öl rundherum anbraten. Die Hälfte der Brühe dazugießen, aufkochen und bei geringer Hitze ein paar Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Dann den Reis mit der restlichen Brühe dazugeben, alles gut durchmischen und mit Salz abschmecken.

Pro Portion ca. 400 Kalorien

Dazu passt so gut wie jede Art von Salat!

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/hauptgerichte/gemuse-reispfanne.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Gemüse-Reispfanne”

  1. gesundes obst und gemüse selbst anbauen meinte am 7. Oktober 2014 - 13:23 Uhr

    gesundes obst und gemüse selbst anbauen

    ID 14711

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top