Fruchtige Garnelen-Mango-Spieße

Heute habe ich ein leckeres Rezept, das schnell geht, die Figur freut und auch für Gäste bestens geeignet ist! Da fällt den Gästen nicht mal auf, dass man auf Diät ist 😉 Außerdem lassen sich die Spieße gut vorbereiten.

Garnelen-Mango-Spieße für 4 Personen

16 verzehrfertige Garnelen

1 große Mango (reif)

150g Reis

2 Bund Frühlingszwiebel

1 Bund Kerbel

1 Zitrone

6 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Currypulver

Die Blätter vom Kerbel abzupfen und fein hacken. Zitrone auspressen und mit der Hälfte vom Öl (3 EL), Salz, Pfeffer und 1 EL Currypulver gut verrühren. Mango schälen und das Fruchtfleisch in ca. 2×2 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden. Mangowürfel, Frühlingszwiebel und Garnelen abwechselnd auf 4 Spieße stecken, mit der Marinade rundherum bepinseln und eine halbe Stunde ziehen lassen. Übrige Marinade beiseite stellen.

Währenddessen den Reis nach Packungsanleitung zubereiten (besonders gut passt Wildreis!).

Die marinierten Spieße  im restlichen Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang rundherum braten, mit dem Wildreis auf Tellern anrichten und die übrig gebliebene Marinade darüberträufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>