Exotische Orangen-Kokos-Suppe

Diese Suppe schmeckt nach mehr. Sie ist ein prima Hauptgericht für die kalte Jahreszeit, denn sie sättigt und wärmt. Gleichzeitig sorgen Orange und Kokos für einen leicht exotischen Touch, ideal um Gäste mal mit etwas Besonderem zu überraschen!

Exotische Orangen-Kokos-Suppe für 6 Personen:

1 Stange Lauch

1 EL Butter oder Butterschmalz

400g Hackfleisch (gemischt oder Rind)

350ml Milch

250g Sahne

500ml Fleischbrühe

1 Orange

50g Kokosraspel

2-3 TL Currypulver

1 TL Curcuma

2 TL Rohrzucker

Salz

Das Fett in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, mit Curry und Kurkuma würzen und den in Ringe geschnittenen Lauch hinzufügen. Mit der Brühe, Milch und Sahne aufgießen, Kokosraspel unterrühen und ein Mal aufkochen lassen. Die Orange filetieren (die Schale dick abschneiden, sodass auch die weiße Haut entfernt wird und die Filets zwischen den Trennhäuten mit einem scharfen Messer herausschneiden) und die Orangenfilets in die Suppe geben. Mit Salz und Zucker abschmecken. Zusätzlich noch 2 Acetyl-L-Carnitin-Kapseln und mein Sport und der Tag kann kommen und die Pfunde gehen!

Wenig Aufwand, aber macht ordentlich was her!

Pro Portion ca. 400kcal, wobei man den Kaloriengehalt reduzieren kann indem man fettarme Milch und fettreduzierte Sahne verwendet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>