Bunter Nudelsalat mit Gemüse

Diesen Nudelsalat hab ich vor Jahren mal in einem Kochbuch gefunden und seither mache ich ihn (in diversen Abwandlungen) des öfteren. Er eignet sich super als Beilage zum Grillen, oder auch als sättigende Hauptmahlzeit. Man kann ihn auch problemlos ins Büro mitnehmen.

Die Menge reicht laut Kochbuch für 10 Personen, aber es kommt natürlich drauf an ob man den Salat als Beilage oder Hauptmahlzeit verwendet.

Bunter Nudelsalat:

250g Nudeln (mit bunten Nudeln sieht’s am besten aus)

200g Fleischwurst (Jausenwurst, Lyoner etc.)

300g Käse (Gouda, Emmentaler oder nach Geschmack / Belieben / Vorrat)

2 Zwiebeln

2 hartgekochte Eier

200g Essiggurken

1 Dose Maiskörner

1 grüner und 1 roter Paprika

1 große Karotte

4 mittelgroße Tomaten

6 EL Apfelessig

2 EL Senf

8 EL Öl (Sonnenblumen- oder Maiskeimöl, wer es intensiver mag nimmt Olivenöl)

Salz, Pfeffer

1 Kästchen Kresse

Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und kalt abschrecken. Die Wurst schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Käse würfeln. Gemüse putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Eier, Essiggurken und abgetropften Mais unter das Gemüse heben und alles gut durchmischen.

Asu Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette bereiten und gut unter den Salat mischen. Der Salat sollte einige Zeit (mindestens 1 Stunde) durchziehen können. Zum Schluss die Kresse unterheben und servieren.

Natürlich kann man diesen Salat unendlich variieren – z.B. indem man Oliven, Kapern und / oder abgetropfte Sardinen aus der Dose hinzufügt. Oder mit dem Gemüse variiert.

Bei 10 Portionen pro Person 400kcal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>