Asiatische Hähnchennudeln

Die asiatische Küche ist leicht und lecker, ideal zum Abnehmen! Viele Gerichte lassen sich zudem auch noch sehr schnell zubereiten, was für mich als vielbeschäftigte Alleinerzieherin besonders von Vorteil ist. Das folgende Rezept für asiatische Hähnchennudeln reicht für 4 Portionen und hat lediglich ca. 400 kcal pro Person für ein sättigendes Mittag- oder Abendessen.

Asiatische Hähnchennudeln / 4 Portionen

150g chinesische / asiatische Eiernudeln

500g Hühnerfilet

4 Frühlingszwiebeln

4 EL Öl (am besten Erdnussöl!)

2 Knoblauchzehen

etwas Chilipulver oder Schote

2 EL Sojasauce

2 EL Zitronensaft

1 TL Ingwer gerieben

2 Knoblauchzehen

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln hacken oder fein würfeln. Knoblauch pressen. Wenn Chilischote verwendet wird, Kerne rausnehmen und die Schote fein hacken.

In einer Pfanne oder noch besser einem Wok das Öl erhitzen und das Hühnerfleisch darin anbraten und mit Salz würzen. Die Nudeln und Gewürze dazugeben, alles kräftig anbraten und mit Zitronensaft und Sojasauce abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>