Vanille-Käsekuchen

Käsekuchen ist ein echter Klassiker und steht bei vielen Menschen regelmäßig auf dem Tisch. Hier hab ich eine köstliche Variante mit Vanille und Schokolademüsli – und mit nur ca. 230 Kalorien pro Stück! Da kann man sich ohne weiteres ab und zu ein Stück Käsekuchen gönnen.

Vanille-Käsekuchen / 12 Stücke

500g Magerquark

100g Mehl

100g Schokolademüsli

2 Eier

150g Traubenzucker

1 Pkg. Vanille-Puddingpulver

2 Pkg. Vanillezucker

50g Butter

1 EL Back-Kakao (ungezuckert)

Butter und Mehl oder Grieß zum Einfetten der Form

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und eine Springform mit 26cm Durchmesser einfetten und mit Mehl oder Grieß bestäuben.

Die Eier mit dem Traubenzucker schaumig schlagen, den Magerquark und das Vanille-Puddingpulver unterrühren. Die Hälfte der Masse mit dem Backkakao vermischen.

Zuerst die Kakao-Quarkmasse in die Springform füllen, dann die helle Masse daraufgeben. Mit einem Holzspieß oder einer Gabel Muster ziehen und den Käsekuchen ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Müsli mit Mehl, Butter und Vanillezucker gut verkneten und als Streusel auf dem Kuchen verteilen. Nun noch für eine weitere halbe Stunde backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>