Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Low Carb Käsekuchen

21 Mai

Autor: Enigma - Kategorie: Aus dem Ofen, Süßspeise

Käsekuchen in der Low Carb Variante habe ich heute mal ausprobiert. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Zwar schmeckt der Quarkkuchen nicht ganz so, wie man das gewohnt ist, aber ich fand den Geschmack durchaus annehmbar, und das Rezept bietet mir die Möglichkeit, ohne Reue öfters mal ein Stück Kuchen zu essen. Aus folgenden Zutaten habe ich 12 nicht zu kleine Stücke herausbekommen:

Low Carb Käsekuchen / 12 Stücke

Low Carb Käsekuchen

4 Packungen Magerquark (á 250g)

5 Eier

2 Kaffeelöffel Süßstoff

1 Packung ungezuckertes Puddingpulver (oder alternativ Eiweißpulver)

1 Pkg. Backpulver

Spritzer Zitronensaft

Die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Die Eidotter mit dem Quark, Zitronensaft und Süßstoff glattrühren und das Pudding- oder Eiweißpulver (Geschmacksrichtung nach Belieben) sowie Backpulver untermengen. Zuletzt den Eischnee unterheben, die Masse in eine gefettete Springform geben und bei 170 Grad ca. 1 Stunde backen.

Natürlich kann man den Quarkkuchen geschmacklich aufpeppen, indem man z.B. Rosinen beifügt oder den Kuchen mit Fruchtstücken belegt. Dann erhöht sich aber Kohlenhydratanteil.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/aus-dem-ofen/low-carb-kasekuchen.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top