Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Zucchinipuffer

27 Apr

Autor: Requendel - Kategorie: Allgemein

Diese Puffer liebe ich sehr. Man muß allerdings darauf achten sie in einer beschichteten Pfanne zu braten, so dass sie nicht zu viel Öl brauchen. Wenn sie gelingen, sind sie leicht und würzig und einfach nur lecker.  Ich mag sie am allerliebsten zu einem Tomaten-Paprika-Salat und verschiedenen Beilagen wie Schafskäse, Oliven etc. Sie eignen sich wunderbar für ein Buffet und sind auch für ein Picknick ode als Reiseproviant kalt sehr lecker. Ich mag sie sogar als Brotbelag.

Typisch für die türkische Küche ist die Verwendung von Dill für warme Gerichte.

für 4 Portionen braucht man:

  • ca 800 g möglichst kleine Zucchini
  • Salz
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Dill
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Eier
  • 3 gehäufte EL Mehl
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten

Die Zucchini auf der Reibe grob raspeln, mit 1 Tl Salz bestreuen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend die Masse in einen Durchschlag geben und gut auspressen.

Die Zwiebeln in feiner Ringe Schneiden, die Kräuter sehr fein hacken und beides mit den Zucchini in eine Schüssel geben. Die Eier, das Mehl und Pfeffer zufügen und zu einem Teig verarbeiten.

Je ein EL der Masse in Öl ausbacken und zum entfetten auf Küchenpapier legen.

Man kann auch wunderbar größere Mengen herstellen und sie dann portionsweise einfrieren. Im Ofen sind sie schnell wieder aufgetaut und man hat eine schnelle Mahlzeit bereit.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/zucchinipuffer.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Zucchinipuffer”

  1. Anonymous meinte am 19. Januar 2016 - 17:13 Uhr

    Muss ich mal probieren

    ID 14880

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top