Ricotta-Kugeln im Tomatenbett

Dieses Gericht eignet sich besonders an heißen Tagen als leichtes Mittag- oder Abendessen.

 

Zutaten für 1 Portion:

25g Ricotta

2 mittelgroße Tomaten

1 Scheibe Baguette

1 Kaffeelöffel Kürbiskernöl

Spritzer Zitronensaft

1 kleine Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

ev. Basilikumblättchen zum Garnieren

 

Die gewaschenen Tomaten in dünne Scheiben schneiden, den Stielansatz entfernen. Die Tomatenscheiben auf einem Teller anrichten, salzen und pfeffern. Dann mit Zitronensaft und Öl beträufeln. Den Ricotta mit feuchten Händen zu kleinen Kugeln formen und auf die Tomaten legen. Basilikumblättchen über den Salat streuen. Das Baguette toasten, mit der Knoblauchzehe gut einreiben und entweder in Würfel schneiden und über den Salat streuen oder einfach dazuessen.

Das Ganze hat etwa 300 Kalorien und ist damit ein sommerlich leichtes Gericht!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>