Linsen-Thunfisch-Salat

Ich liebe Linsen in allen Variationen. Hier als Salat mit Thunfisch und frischem Koriander

für 4 Portionen braucht man:

  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 reife Tomaten, gewürfelt
  • 200 g Thunfisch in eingenen Saft, abgetropft gewogen
  • Puy-Linsen gekocht (400 g gekochte Linsen)
  • frisches Koriandergrün nach Geschmack

für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf möglichst mit Körnern
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1/2 TL (oder nach Geschmack) gemahlener Kreuzkümmel, Cumin
  • 1/2 TL gemahlenner Koriander
  • Pfeffer
  • Salz nach Geschmack

Ein Dressing bereiten und beiseite stellen. Den Thunfisch zerpflücken und mit den Linsen, den Zwiebeln und den Tomatenwürfeln vorsichtig vermischen. Das Koriandergrün unterheben, falls gewünscht. Aufpassen dass die Linsen nicht matschig werden.

Den Salat auf Tellern anrichten, mit dem Dressing begießen, mit Pfeffer nachwürzen und sofort auftragen.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

One thought on “Linsen-Thunfisch-Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>