Currybrötchen

500 g Weizenmehl

1/2 Würfel Hefe

1 Essl. Honig

1 Teel. Salz

300 ml Wasser

rote Currypaste

Sonnenblumenkerne

Hefe und Honig verrühren. Durch den Honig verflüssigt sich die Hefe. Das lauwarme Wasser und das Salz zur Hefe Honigmischung geben. Nach und nach das Mehl unterrühren und verkneten.

Kleine Brötchen formen und auf ein Backblech setzen. Einritzen, mit der Currypaste bestreichen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

15 – 20 min gehen lassen und dann bei 175 ° abbacken. Backzeit: ca: 15 min.

Currypaste gibt es in verschiedenen Zubereitungen, ich mag hier die rote. Allerdings hat eine Freundin die Brötchen mit grüner Currypaste gemacht und die waren auch lecker.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>