Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Buntes Wurstgulasch

24 Nov

Autor: Enigma - Kategorie: Allgemein, Gemüse, Hauptgerichte, Mischkost, warm

Heute hatten wir was Leckeres! Es hat allen Familienmitgliedern geschmeckt (und das will was heißen!). Viel Gemüse, das Fleisch beinhaltet viel L-Carnosin – schön deftig, ein herrliches Essen für kalte Tage und hat gar nicht viele Kalorien.

Buntes Wurstgulasch für 4 Personen:

1 große Zwiebel

3 Knoblauchzehen

1 EL Rapsöl

1 -2 Bund Suppengemüse

3 Paprikaschoten (fürs Auge je eine grüne, rote und gelbe)

2 Kartoffeln

250g Jausenwurst (Sorte nach Belieben)

4 Wiener Würstchen

0,5 Liter Fleischbrühe

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran

 

Zwiebel hacken und im heißen Öl anbraten, Knoblauch dazupressen. Suppengemüse putzen, schälen, klein schneiden und zu den Zwiebeln geben. Mit Paprikapulver bestäuben, kurz gut durchrühren und mit Fleischbrühe aufgießen. Kartoffeln schälen, Paprika entkernen, das Gemüse klein schneiden und in den Topf dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und alles ca. 15-20 Minuten weichdünsten lassen.

Die Jausenwurst in Stifte schneiden, Wiener Würstchen in Scheiben schneiden, unter das Gulasch mischen und ein paar Minuten leicht köcheln.

Laut meinem Aiqum-Kochbuch hat der ganze Spaß etwa 400 Kalorien pro Person, kann man nicht meckern!

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/buntes-wurstgulasch.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top