Braunhirse Pfannkuchen mit Orangen-Zwiebel-Salat

Braunhirse Pfannkuchen

Eine Erfindung meiner Freundin Wu Dao. Besonders die freundliche Sonnenform.

2 Personen:

  • 100 g Weizenmehl
  • 50  g Braunhirsemehl
  • 1 Teel. Zucker
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Teel. Öl
  • 1 Ei
  • 1 Essl. Öl

Das Mehl mischen und mit Ei, Öl und Zucker zu einem Pfannkuchenteig rühren. 15 min quellen lassen. Nun 1 Essl. Öl in einer Pfanne erhitzen, und jede 2 Esslöffel Teig pro Pfannkuchen abbacken.

  • 2 grosse Orangen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 rote Chillischote
  • 100 g Sojabohnensprossen
  • etwas Ahornsirup
  • etwas Öl

Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden, die Orangen schälen und würfeln. Die Chillischote ebenfalls fein schneiden und mit den Sojasprossen, dem Ahornsirup und dem Öl vermischen. ca. 10 min ziehen lassen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

2 thoughts on “Braunhirse Pfannkuchen mit Orangen-Zwiebel-Salat

  1. […] lässt Braunhirsemehl sich nicht nur in Müsli verwenden, sondern auch in Pfannkuchen. Sehr lecker, allerdings weiß ich nicht ob die oben beschriebenen Eigenschaften gegart noch zum […]

  2. Dr.Grenacher

    10 Jahre alt und verheiratet – klingt etwas abstrus. Schwierigkeiten mit der deutschen Orthographie („das“ anstelle von „dass“) machen den gesamten Beitrag fragwürdig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>