Zucchinischeiben mit Avocadocreme

Von meiner Schwägerin bekam ich folgendes Rezept, das ich gleich gestern abend ausprobiert habe.

Es eignet sich gut als Vorspeise oder, mit Ergänzungen wie Käse, Brot, Krabben, als vollständige Mahlzeit.

Zucchine mit Avocadocreme

pro Person braucht man:

  • 1 Zucchini
  • 1/2 Avocado
  • etwas fettarmen Joghurt
  • weißen frisch gemahlenen Pfeffer
  • Salz
  • eventuell frische Kräuter

Die Avocado schälen und das Fleisch zerdrücken, mit Joghurt mischen und mit den Gewürzen abschmecken. Menschen die keine Milchprodukte essen, können auch anstelle von Joghurt Zitronensaft nehmen.

Die Zucchini in 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Man kann sie einfach roh essen oder leicht andünsten. Wir haben sie in etwas Gemüsebrühe sehr knapp gegart, so dass sie im Inneren noch fest waren. Die Scheiben einfach zu der Avocadocreme servieren. Für ein Buffet könnte man auf jede Scheibe einen Klacks Creme geben und sie so auf einer Platte anrichten, aber wir haben einfach beides auf einen Teller getan und noch rohe Paprikastreifen dazu gegessen.

Es war ein sehr leckeres und leichtes Abendessen.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>