Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Weißkohl-Rindfleisch-Zwiebel-Topf

18 Feb

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Hauptgerichte, Mischkost, traditionelle Essen, entschärft, warm

Dies hier gab es gestern und es hat uns sehr gut geschmeckt.

Weißkohl-Rindfleisch-Zwiebel-Topf

Die Zutaten sind schlicht und man braucht nur einen TL Öl zum Kochen. Wenn man dann Rindergulasch nimmt, ist das Gericht relativ fettarm.

für einen Topf braucht man:

  • 400 g Rindergulasch. Wir nehmen gerne das Fleisch von Bio Bio
  • 3 große Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten
  • 1 kleiner Weißkohl in Streifen geschnitten
  • 1 Tl Öl
  • Piment, schwarzen Pfeffer, Salz,  Kümmel
  • etwas gekörnte Rinderbrühe

Die Zwiebeln in dem Öl kräftig anbraten. Da es nur wenig Öl ist muß man fleißig rühren. Es darf sich aber etwas Satz am Topfboden bilden. Jetzt das gewürfelte Fleisch dazu geben und mitbraten, bis alles rundherum angebraten ist und sich am Topfboden eine Schicht gebildet hat. Nun den Kohl dazu geben und mit der Rinderbrühe angießen. Nicht zu viel Flüssigkeit nehmen, der Kohl soll nicht ganz bedeckt sein, dann wird die Brühe schön kräftig.

Weißkohl mit Rindfleisch roh

Mit etwas Piment, reichlich Pfeffer und Kümmel und etwas Salz würzen.

Nachdem das Ganze einmal aufgekocht ist kann man es im Römertopf weiter schmoren lassen. Das ist praktisch weil man es so mehrere Stunden bei geringer Hitze im Ofen lassen kann. Auf dem Herd braucht es etwa eine Stunde bei geringer Hitez um gar und mürbe zu sein. Der Eintopf soll dick und sämig sein und kräftig schmecken.

Die Süße vom Kohl verträgt viel Schärfe, also nicht mit dem Pfeffer geizen. Dazu kann man Brot reichen, aber mich sättigt es so schon genug.

Für uns ist das ein perfektes Winteressen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/weisskohl-rindfleisch-zwiebel-topf.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Weißkohl-Rindfleisch-Zwiebel-Topf”

  1. Stern-Challenge – Der Knoten ist geplatzt » Woche, Artikel, Hälfte, Rocky, Runde, Zentimeter » 150 kg leichter 2.0 meinte am 8. August 2009 - 07:23 Uhr

    […] mageres Rindfleisch im Weisskohl-Rindfleisch-Zwiebeltopf. Das Rezept habe ich übrigens von Requendel und es war sehr sehr lecker !! Wie ja sicher keinem entgangen ist, habe ich diesen Artikel mal mit […]

    ID 260

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top