vitaminreiches Dessert

Manchmal habe ich Phasen, in denen ich von Bananen nicht genug bekommen kann, besonders Bananenmilch oder Bananeneis sind dann ganz oben auf meiner Schlemmerliste.

Besonders gut schmeckt das auch, wenn man frische Sanddornbeeren hat, die kann man im Ganzen mit der Banane verarbeiten. Es geht auch wunderbar mit frischen Schlehdornbeeren, die man erst nach dem ersten Frost sammeln soll.

Hier ein besonders leckeres und dazu noch vitaminreiches Dessert

Zutaten-Liste für zwei Portionen:

  • 4 kleine oder 2 große Kugeln Bananeneis, (am liebsten selbst gemachtes aus gefrorenen Biobananen)
  • 1 große reife Biobanane
  • Sanddornsaft
  • Sonnenblumenkerne oder Bucheckern

Die Sonneblumenkerne oder die Bucheckern in einer trockenen Pfanne leicht anrösten und abkühlen lassen.

Die reife Banane mit dem Sanddornsaft zu einer dicken Soße pürieren.

Das Eis in Schälchen anrichten, mit der Soße begießen und mit den gerösteten Kernen überstreuen.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>