Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

unerhitzte Marmelade

26 Jul

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Frühstück, Obst, Roh, Süßspeise, Vegan

für ca 500 g Aufstrich braucht man:

  • 200 g Trockenobst
  • 200 g frische Früchte
  • etwas Zitronensaft und Zimt und Honig nach Geschmack

Einfach im Mixer oder mit dem Zauberstab cremig rühren und in ein gut verschließbares Glas füllen. Im Kühlschrank hält es sich einige Zeit. Besonders gerne mag ich die Kombination aus getrockneten Aprikosen und frischen Aprikosen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/unerhitzte-marmelade.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “unerhitzte Marmelade”

  1. kalorienarme Fruchtaufstriche « Fruchtaufstriche, Marmelade, Anteil, Datteln, Geschmack, Feigen, Bananen, Stand « Abnehmen und Ernährung meinte am 26. Juli 2010 - 09:01 Uhr

    […] dazu nutze ich die Früchtezeit, um eine Reihe kalorienarmer Fruchtaufstriche herzustellen, die sich im Kühlschrank nur sehr begrenzte Zeit halten. sie haben den Vorteil eben […]

    ID 365

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top