Stielmus mit Kartoffeln

In der Grünen Kiste war mal wieder Stielmus, ich liebe dieses Gemüse und freue mich sehr auf diese Leckerei. Dass das Stielmus zudem noch kalorienarm ist, ist ein Pluspunkt zusätzlich.

Stielmus

man braucht:

  • 1 kg Stielmus
  • Kartoffeln nach Belieben
  • drei große Zwiebeln
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer und Kümmel

Das Stielmus vom Wurzelansatz befreien, waschen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und garen.Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit der Gemüsebrühe zusammen in einem großen Topf aufsetzen und durchkochen lassen. Wenn die Brühe richtig kocht, das Stielmus dazu geben und in winigen Minuten garen lassen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Die Kartoffeln grob durchstampfen und mit dem Stielmus mischen und eventuell noch etwas von der Brühe verwenden falls der Brei zu trocken ist. Wir mögen das Ganze gerne etwas suppig.

Dazu würde eine kräftige Wurst oder so gar Wurstebrot passen, uns schmeckt es auch solo ganz ohne Beilage.

Stielmusbrei

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>