Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Spargel-Kartoffel-Salat

02 Jun

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Gemüse, Hauptgerichte, kalt, Mischkost

Dies ist ein wunderbarer sättigender Sommersalat.

Spargelsalat

Da wir immer zwei Portionen davon essen, schreibe ich mal die Mengen für 4 Personen auf:

  • 1 kg kleine neue Kartoffeln
  • 500 g grünen Spargel
  • 500 g weißen Spargel
  • Olivenöl
  • 4 Eier
  • 4 Tomaten
  • helles Balsamico-Dressing

Die Kartoffeln bürsten und knapp gar kochen. Wenn sie abgekühlt sind je nach Größe einmal oder zweimal durchschneiden. Die Tomaten achteln, die Eier kochen und vierteln.

Den Spargel vorbereiten, in knapp fingerlange Stücke teilen und in etwas Gemüsebrühe knapp gar kochen. Den grünen Spargel kann man auch roh lassen oder nur 3 Minuten in kochendes Wasser geben.

Spargel und Kartoffeln in einer großen Schüssel mischen. In einer anderen Schüssel etwas von dem heißen Spargelkochwasser in das Dressing geben und so über das noch warme Kartoffel-Spargel-Gemisch kippen. Gut durchheben und ziehen lassen bis alle Zutaten kalt sind.

Jetzt die Tomatenachtel und die Eiviertel unterheben und servieren. Man kann beliebig mit frischen Kräutern würzen, ich denke ich nehe gleich noch etwas frischen Dill dazu, mal sehen vielleicht auch noch etwas Schnittlauch.

Wir werden den Salat heute abend auf dem Balkon genießen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/spargel-kartoffel-salat.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top