Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Schweinefilet in Senfsosse

18 Aug

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Festliche Gerichte, Fleisch, warm

Dies ist ein einfaches leckeres Essen, wenn man sich mal was Gutes gönnen will. Man kann es gut vorbereiten, und dann erst ganz kurz vor dem Essen zuende garen lassen.

Für zwei Personen braucht man:

  • 250 g Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Schalotten
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 Bd Basilikum
  • 1 Bd Petersilie
  • (oder andere Kräuter, mir schmeckt es gut mit Estragon und Dill)
  • 2 El Senf
  • 75 ml Weißwein oder Brühe
  • 65 g Crème Fraíche
  • 1 El Zitronensaft

Das Fleisch salzen und pfeffern und im heißen Öl ca 5 Minuten von allen Seiten her anbraten. Dann an den Rand schieben und die feingehackten Schalotten in die Pfanne geben, mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, die Hälfte der gehackten Kräuter mit dem Senf mischen und das Fleisch damit einreiben.

Fleisch zurück in die Pfanne geben und mit dem Wein oder der Brühe angießen.  Zugedeckt ca 10 Minuten garen lassen.

Die zweite Hälfte der Kräuter mit dem Sauerrahm verrühren und auch in die Pfanne geben. Mit Zitronensaft abschmecken und noch einmal gut erhitzen.

Dazu passen Bandnudeln oder Weißbrot und ein großer grüner Salat.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/schweinefilet-in-senfsosse.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top