Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

schnelle fettarme Küche aus dem Tiefkühlschrank

23 Feb

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, schnelle Küche

Ich halte mir gerne einen Vorrat an Tiefkühlware. Hält man verschiedene tiefgekühlte Zutaten bereit, geht das Kochen eines schnellen Snacks oder einer kleinen Mahlzeit sehr schnell und einfach.

Meist erhitze ich etwas Hühnerbrühe in einer Pfanne. Ich koche mir oft einen großen Topf voll Brühe, koche sie sehr konzentriert ein und friere sie dann im Eiswürfelbehälter ein. So habe ich schnell mal einen Würfel Suppenkonzentrat in etwas heißen Wasser aufgelöst. Dazu kommt dann wonach mir der Sinn steht und was vorhanden ist. Meist mische ich Reste aus dem Gemüsefach im Kühlschrank mit Zutaten aus dem Gefrierschrank.

Also haben wir jetzt eine Pfanne mit etwas Brühe und den Grundgewürzen drin. Eine Zwiebel köchelt meist von Anfang an mit, ebenso einige Gewürze. Wenn ich noch frisches  Gemüse habe das erst gegart werden muss kommt es jetzt auch dazu. Vielleicht ein Stück Sellerie, oder Fenchel, oder eine Möhre die noch im Gemüsefach hin und her rollt? Einfach kleinschneiden und ab in die Pfanne.

Dann nehme ich vielleicht ein TK-Fischfilet aus dem Frost, lege es kurz in die heiße Brühe bis es sich schneiden lässt, nehme es dann wieder heraus und teile es in Streifen. Hähnchenbrustfilet wäre genau so geeignet.

Jetzt kommen die Zutaten nach und nach dazu, je nach Auftauzeit und Garzeit. Als erstes nehme ich vielleicht eine Handvoll Champignons aus dem Beutel und lasse sie in der Brühe erst auftauen, dann garen. Wenn ich etwas gekochten Reis vom Vortag habe, umso besser, der kommt auch noch dazu. Nudeln gehen genau so gut. Auch eine Pellkartoffel in Stückchen geschnitten wird verwendet. Paprikastreifen aus dem Tiefkühlschrank eignen sich auch immer wieder gut. Eine Handvoll grüne Erbsen machen das Ganze gehaltvoller und wenn es ganz üppig sein darf kommt noch eine Handvoll Mais dazu.

Jetzt werden die Fisch- oder Hühnchenstücke wieder in die Pfanne gegeben, alles noch einmal gut erhitzt und abgeschmeckt.

Das Ganze geht so schnell und es gibt so viele Variationen.  In wenigen Minuten hat man die Zutaten vorbereitet und die Garzeit ist auch sehr kurz, so dass das ein ideales Essen ist wenn man keine Lust oder keine Zeit zum Essen hat.

Ich nenne es mein Handvoll-Essen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/schnelle-fettarme-kueche-aus-dem-tiefkuehlschrank.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top