Salat mit marinierten Tofu

Ein schneller Salat, mit exotischen Touch.

Für eine Person braucht man.

  • Etwas Tofu in Streifen geschnitten
  • etwas Fischsoße
  • etwas helle Sojasoße
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • etwas Sonneblumenöl mit einigen Tropfen Sesamöl aus gerösteten Sesam
  • eine Handvoll Eisbergsalat
  • etwas rote Paprika in Streifen geschnitten
  • ein paar blättrig geschnittenen rohen Champignons
  • Tomate in Würfel geschnitten
  • das in Ringe geschnittene Grün von ein paar Frühlingszwiebeln

Zuerst legt man die Tofustreifen in eine Mischung aus Fischsoße und Sojasoße und Pfeffer. Die Zusammenstellung kann man ganz nach Geschmack machen.

Danach gibt man die anderen Zutaten in einen Suppenteller

Danach mischt man sich aus Zitronensaft, den Würzsoßen und etwas Öl mit ein paar Tropfen Sesamöl ein leichtes Dressing, vermischt es gut mit dem Salat und garniert mit den eingelegten Tofustreifen.

Fertig ist ein gesunder und durch das Eiweiß im Tofu auch sättigender, Salat.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

One thought on “Salat mit marinierten Tofu

  1. […] solcher Salat ist im Nullkommanichts hergestellt. Einfach einen Suppenteller mit einer Handvoll hiervon und davon […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>