Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Roten Bohnen nach Cajun Art

01 Mai

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Gemüse, traditionelle Essen, entschärft, Vegan, warm

Die Zubereitung braucht Zeit, es lohnt sich aber.

Für zwei Personen

  • 200 g getrocknete Kidney-Bohnen
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen (oder weniger) gehackt
  • 3-4 Stangen Staudensellerie
  • 1 kleine Möhre in Würfel geschnitten
  • 1 grüne Paprikaschote in Streifen geschnitten
  • etwas Salz
  • Cayennepfeffer, weißen Pfeffer, schwarzen Pfeffer, getrocknetes Thymian, gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Senfpulver oder Senf
  • 1 Lorbeerblatt eingerissen
  • 1 kl Dose pürierte Tomaten 
  • etwas trockener Rotwein
  • Tabasco-Sauce 
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • gegarter Reis als Beilage

Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen, abgießen und abspülen. Mit 3/4 l Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Bohnen köcheln lassen und in der Zeit das Gemüse vorbereiten.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, dann Zwiebeln, Knoblauch, die Hälfte der Sellereistangen, Möhre und 1/2 grüne Paprika weich garen. Das Gemüse mit den angegebenen Kräutern und Gewürzen (bis auf die Tabascosoße)  kräftig würzen, mit den Tomaten und dem Wein mischen und dann zusammen zu den Bohnen in den Topf geben.

Das Ganze 30 Minuten kochen lassen und gelegentlich rühren. Jetzt einige Tropfen Tabasco zufügen und abschmecken. Bis die Bohnen weich sind dauert es insgesamt etwa 90 Minuten.

Während die Bohnen kochen eine Salsa bereiten, die kalt zu dem Gemüse gereicht wird.

Dazu braucht man:

  • 2 große Tomaten, entkernt und gehackt
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 1/2 milde Chilishcote
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL Weinessig
  • 1/El Olivenöl
  • Tabasco-Soße zum Abschmecken

Die Zutaten vermischen, mit Tabasco abschmecken und durchziehen lassen.

Wenn die Bohnen weich sind und der Eintopf sämig gekocht ist, den Rest der Selleriestangen, die restlichen Frühlingszwiebeln, die zweite Hälfte der Paprikaschote zu den Bohnen geben und kurz erwärmen. Das gibt dem Eintopf etwas Frisches und Knackiges. Man kann auch gut das Selleriebrün hacken und mit dazu geben.

Den Eintopf auf dem  Reis servieren und die Salsa dazu reichen.

Dieses Essen ist etwas aufwändig, deswegen koche ich den Grundeintopf auf Vorrat zum Einfrieren gleich in einer großen Portion.  Nach dem Auftauen und Erhitzen braucht man nur noch eine Portion frisches Gemüse dazu geben und die Salsa zubereiten. Das Gemüse schmeckt auch ohne Reis. Brot, besonders Maisbrot ist sehr lecker.

Da der Eintopf für die Menge recht wenig Fett hat, ist er gut für das Abnehmen geeignet, wenn man mit Reis sparsam ist.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/roten-bohnen-nach-cajun-art.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 2 Kommentare zu “Roten Bohnen nach Cajun Art”

  1. Supertussi meinte am 3. Mai 2008 - 11:14 Uhr

    Hallo Renate,
    das Rezept ist genau meine Kragenweite. Ich stehe auf Südstaatenküche und dazu ist es noch ohne Fleisch und dazu mag meine Familien rote Bohnen gerne und daher werde ich dieses Rezept nächste Woche zubereiten.
    Danke schon mal!

    ID 47

  2. Requendel meinte am 3. Mai 2008 - 14:24 Uhr

    Hey Supertussi,
    ich bin mal gespannt wie es Dir schmeckt. Es ist ja nur das Grundrezept und lässt sich nach Laune abwandeln.
    Ich mag die Südstaatenküche auch total gerne, mal sehen ob ich noch mehr Rezepte so abwandeln kann dass sie kalorienärmer werden, dann werde ich sie hier veröffentlichen.
    lg
    Renate

    ID 49

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top