Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Rote Bohnen mit Spinat (arabisch)

17 Jun

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Gemüse, Hauptgerichte, Snack, Vorspeise, Vegan

Ich liebe Spinat und da er nun auch noch sehr kalorienarm ist, nutze ich ihn dazu um sonst recht nährstoffdichte Zutaten zu strecken und dazu noch geschmacklich aufzuwerten.

Gerne mische ich Spinat mit Hüsenfrüchten, das kommt aus der arabischen Küche und mag hier ein wenig ungewöhnlich klingen, einen Versuch ist es aber allemahl wert.

Dieses Bohnengericht ist sättigend und doch nicht so kalorienreich wie es wirkt. Ich habe am Originalrezept ein wenig herumexperimentiert und es ein wenig fettärmer gemacht. Dies ist eine große Portion, die für vier Personen als Hauptgericht reicht, wenn man Brot oder Reis dazu reicht. Ich teile mir das fertige Gericht gerne in kleinere Portionen auf und esse es dann mit einem frischen Tomatensalat als Beilage.

für vier große Portionen braucht man:

  • 500 g getrocknete Rote Bohnen
  • 1 kg frischen Spinat, schon geputzt gewogen
  • 3 große Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 2 El Sesammus (Tahin)
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 El einfaches Olivenöl zum braten
  • 1 El sehr gutes Olivenöl zum würzen
  • 1 Tl Koriander, gemahlen
  • 1 Tl Kümmel
  • 1/2 Tl Muskatblüte, gemahlen (Macis)
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Salz

Bohnen mit Wasser bedecken und über Nacht weichen lassen. Am nächsten Tag die Bohnen mit dem Einweichwasser aufsetzen, zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme ca 1 Stunde köcheln lassen, sie sollen knapp gar werden.

Einen Esslöffel Öl in einen großen Topf geben, Zweibeln darin glasig braten und den gründlich gewaschenen und grob gehackten Spinat zu den Zwiebeln geben. Ca 10 Minuten andünsten.

Das Sesammus mit dem Zitronensaft und eventuell ein wenig Wasser verrühren und mit den Gewürzen und den  Bohnen zusammen zu dem Spinat geben.  Das Ganze bei sehr milder Hitze noch eine viertel Stunde köcheln lassen. Zum Schluß den Esslöffel Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/rote-bohnen-mit-spinat-arabisch.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Rote Bohnen mit Spinat (arabisch)”

  1. Mohan meinte am 14. September 2012 - 16:17 Uhr

    Der Herr rechts neben Herrn Drews ist dem Delmenhorster benankt als Manni Manana , ein Star der lokalen Heute-nennen-wir-es-Karaoke-Szene Otto gab mir an diesem Tag ein Autogramm, we4hrend des Spielens an der Seitenlinie. Irgendwo ist das auch noch . those were the days.Wie ist denn die Scanzeit pro Bild?

    ID 6724

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top