Rohe gefüllte Paprika

Manchmal kann ich mich nicht zwischen Salat oder schlichter Rohkost oder Pellkartoffeln und Quark und anderen schnellen gesunden Dingen entscheiden.

An solchen Tagen kommen dann oft ganz lustige Dinge zustande. Die rohen gefüllten Paprikaschoten sind so ein Ergebnis.

Man braucht:

  • rote Paprikaschoten, mindestens eine Hälfte pro Portion
  • Magerquark
  • Pellkartoffeln
  • Thunfisch
  • Kapern
  • glatte Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Die frisch gekochten Pellkartoffeln pellen und noch heiß grob zerdrücken und mit dem Quark mischen. Kräftig mit Pfeffer und Salz mischen und nach Geschmack zerpflückten Thunfisch und/oder Kapern, oder auch gehackte Sardellen untermischen. Kräftig abschmecken und mit viel frisch gehackter Petersilie verfeinern.

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und mit der Masse füllen.  Wenn man sie schön garniert, sehen sie sogar recht dekorativ aus. Ich esse sie gerne einfach so aus der Hand.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>