Reisnudeln mit Brokkoli

ein schnelles thailändisches Gericht, wenn man die Soßen vorrätig hat.

für zwei Personen braucht man:

  • 100 g breite Reisnudeln
  • 100 g Schweineschnitzel
  • 100 g Brokkoli
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei
  • 1 EL Fischsoße
  • 1 EL helle Sojasoße
  • 1 Tl Palmzucker
  • schwarzer Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsangabe garen und abtropfen lassen.

Das Fleisch quer zur Faser in Streifen schneiden und mit der Hälfte der Fischsoße würzen.

Brokkoli putzen, in Röschen teilen und waschen. Die Stiele schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Ein paar Minuten in wenig Wasser garen lassen.

Da Öl auf mittlere Hitze bringen, Knoblauch darin braten. Das Fleisch hinzufügen und etwa 1 Minute braten. Das Fleisch in der Pfanne oder im Wok beiseite schieben Das Ei in die Pfanne schlagen und schnell verrühren und braten bis es hellbraun geworden ist, mit dem Fleisch vermischen. Den Brokkoli zufügen und weiter braten. Die Nudeln, die restliche Soßen und den Zucker beigeben udn alles gut durchmischen. Heiß werden lassen.

Mit Pfeffer bestreuen.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>