Quark-Kräuter-Dip

Hier noch ein leichter Dip, der zu Rohkost immer wieder gut schmeckt. Und natürlich auch zu Pellkartoffeln.

Zutaten:

  • Magerquark
  • fettarmen Kräuter-Frischkäse
  • Pfeffer
  • Zwiebel
  • Salz
  • frische Kräuter

Quark und Frischkäse 1:1 glatt rühren, eventuell mit etwas Wasser geschmeidiger machen. Zwiebel fein reiben und untermischen und möglichst viel frische oder TK-Kräuter untermischen. Zu Pellkartoffeln mag ich gerne einen Dipp mit ganz viel Schnittlauch, zu Möhrenstiften gerne mit viel Dill, so kann jeder ausprobieren was zu was am besten schmeckt.

Ein Teller mit Rohkost und eine Schüssel mit diesem Dip macht die Fernsehknabberei kalorienarm und nährstoffreich

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>