Putenrollbraten aus dem Römertopf

Putenfleisch ist schmackhaft und schön kalorienarm. Im Römertopf bleibt es besonders saftig.

für 4 Portionen braucht man:

  • 800 g Putenrollbraten
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Lauch
  • 4 Karotten
  • 600 g Blumenkohlröschen (geht auch mit TK-Ware)
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • je ein TL Oregano und Thymian
  • 4 El Tomatenketchup
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1/2 l Gemüsebrühe

Den Römertopf wässern, den Braten waschen, trockentupfen und in den Römertopf legen. Zwieben fein hacken, Lauch in feine Ringe schneiden, Möhren in feine Scheiben schneiden und Blumenkohlröschen zerteilen, die Kartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden.

Das Gemüse um das Fleisch herum verteilen und mit den Gewürzen bestreuen.

Die Brühe mit der Sahne und dem Ketchup verrühren und über das Fleisch gießen.

Den Topf schließen und in den kalten Ofen schieben. Bei 180 Grad 90 Minuten garen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen.

Zum Schluß noch mal abschmecken und anrichten.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>