Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Putenrollbraten aus dem Römertopf

30 Dez

Autor: Requendel - Kategorie: Aus dem Ofen, Blog Requendel, Fleisch

Putenfleisch ist schmackhaft und schön kalorienarm. Im Römertopf bleibt es besonders saftig.

für 4 Portionen braucht man:

  • 800 g Putenrollbraten
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Lauch
  • 4 Karotten
  • 600 g Blumenkohlröschen (geht auch mit TK-Ware)
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • je ein TL Oregano und Thymian
  • 4 El Tomatenketchup
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1/2 l Gemüsebrühe

Den Römertopf wässern, den Braten waschen, trockentupfen und in den Römertopf legen. Zwieben fein hacken, Lauch in feine Ringe schneiden, Möhren in feine Scheiben schneiden und Blumenkohlröschen zerteilen, die Kartoffeln in mundgerechte Würfel schneiden.

Das Gemüse um das Fleisch herum verteilen und mit den Gewürzen bestreuen.

Die Brühe mit der Sahne und dem Ketchup verrühren und über das Fleisch gießen.

Den Topf schließen und in den kalten Ofen schieben. Bei 180 Grad 90 Minuten garen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit den Deckel abnehmen.

Zum Schluß noch mal abschmecken und anrichten.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/putenrollbraten-aus-dem-roemertopf.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top