Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Pestonudeln mit rohen Tomatenstücken – Resteverwertung

01 Aug

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Hauptgerichte, kalt, schnelle Küche

Ich hatte ja schon geschrieben dass ich von den Pestonudeln immer mehr zubereite als wir essen wollen.

Die kalten Reste verlängere ich zu einem leckeren Salat. Erst einmal zerteile ich die Spaghetti grob mit dem Pfannenwender, damit man im Salat nicht mehr ganz so lange Stücke hat.

zum Verlängern nehme ich:

  • gelbe und rote Paprika
  • Tomaten
  • Gurke
  • Staudensellerie
  • Rucola
  • Dosenthunfisch in eigenen Saft 

Diese Zutaten sind nur Vorschläge, wieder einmal sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Manchmal nehme ich auch einzig und allein Rucola dazu, es kommt immer darauf an wie viel Nudeln übrig geblieben sind.

Ich hacke die Zutaten und zerpflücke den Dosenthunfisch. Mit dem Saft aus der Fischdose rühre ich ein Dressing mit Olivenöl und Balsamico an und mische das Gemüse und den Fisch mit dem Dressing und den Resten des Nudelgerichts zusammen und lasse alles gut durchziehen.

Das ist ein herrlich sättigendes Essen an einem heißen schwülen Sommerabend.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/pestonudeln-mit-rohen-tomatenstuecken-resteverwertung.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top