Löwenzahnsalat mit Champignons

Ein Rezept passend zur Jahreszeit.

für zwei Portionen braucht man:

  • 2 Schalotten
  • 1 kleines Bund glatte Petersilie
  • 1 El Zitronensaft
  • 2 El Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuß frisch gerieben
  • 3 El Olivenöl
  • 150 g Champignons
  • ca 300 g Löwenzahnblätter
  • 1 kl Salatgurke

wer mag nimmt noch etwas Rinderschinken oder Roastbeefscheiben dazu

Schalotten  fein würfeln. Petersilie fein hacken. Aus dem Zitronensaft, dem Essig, dem Salz und dem Öl eine Soße rühren und mit Pfeffer und Muskat würzen. Schalotten und Petersilie unterrühren.

Pilze blättrig schneiden und gleich in die Soße geben.

Den Löwenzahn gut waschen und grob zerpflücken, die Gurke in dünne Scheiben schneiden und beides unter die Champignons mischen.

Eventuell noch in Streifen geschnittenen Schinken oder Roastbeefscheiben untermischen oder im Ganzen als Beilage dazu servieren

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>