Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Linsensprossen-Porree-Salat

24 Mrz

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, kalt, Roh, Snack, Vorspeise, Vegetarisch, Vollwertkost

Gestern waren meine Linsensprossen fertig und ich habe endlich den Salat machen können, den ich mir ausgedacht hatte.

Ich hatte Recht, er schmeckte uns köstlich.

Salat mit LinsensprossenMengenangaben kann ich, wie üblich, nicht schreiben, weil ich immer danach gehe wieviel nun gerade da ist und wie sich die Zusammenstellung richtig anfühlt.

Man braucht:

  • Linsensprossen aus Puy Linsen (vier Tage gekeimt)
  • die hellen Teile von Porreestangen in hauchfeine Ringe geschnitten (da Grün für Suppen verwenden)
  • ein paar Stangen Staudensellerie in Scheibchen geschnitten
  • 1 großen Apfel in kleine Stücke geschnitten
  • ein paar Frühlingszwiebeln in Röllchen geschnitten

für das Dressing

  • Saft und Schalenabrieb von einer unbehandelten Orange
  • weißer Balsamico
  • Honig
  • Senf
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Korianderpulver

Aus den angegebenen Zutaten ein Dressing schlagen und kräftig mit Pfeffer und Koriander würzen. Mit den Salatzutaten mischen und gründlich durchziehen lassen. Er schmeckt besser, je länger er ziehen kann, also ruhig ein paar Stunden dafür einplanen. Das macht ihn aber auch zu einem perfekten Partysalat, weil man ihn gut vorbereiten kann.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/linsensprossen-porree-salat.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top