Linsen-Aufstrich

Hier noch ein Linsensprossenrezept. Diesmal als Brotaufstrich. Das Originalrezept habe ich ein wenig entfettet.

Man braucht:

  • 50 g leichte Butter mit Joghurtanteil
  • 30 g Sauerrahm (10%)
  • 100 g Reis, mehlfein gemahlen
  • 150 g Wasser
  • 3 El gekeimte Linsen
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 Tl gehackter frischer Majoran
  • 1 Tl gehackte frische Petersilie (oder andere Kräuter nach Belieben)

Zuerst das Reismel mit dem Wasser zusammen aufsezten, einmal zum Kochen bringen und von der Flamme nehmen. Gut umrühren und abkühlen lassen.

Die weiche Butter mit dem Sauerrahm und dem Reisbrei cremig rühren. Gewürze und Kräuter zugeben und zum Schluß die gekeimten Linsen einrühren und noch einmal abschmecken.

Diesen Aufstrich auf ein kerniges Vollkornbrot, zusammen mit ein wenig Rohkost wie Radieschen oder Staudensellerie serviert, ist ein gesunder Hochgenuss.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>