Lauwarmer sizilianischer Salat

Für zwei Portionen braucht man:

  • 250 g reife Fleischtomaten
  • 250 g rote und gelbe Paprikaschoten
  • 250 g Gemüsezwiebeln
  • 250 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl, beste Qualität

Tomaten häuten und den Stielansatz entfernen, Paprika waschen, halbieren und entkernen, Zwiebeln und Kartoffeln schälen.

Das Gemüse in nicht zu kleine Stücke teilen, tropfnaß in einen gut verschließbaren Topf geben, pfeffern und würzen und mit dem Olivenöl beträufeln. Bei sehr milder Hitze 45 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren oder den Topf rütteln. Nur wenn unbedingt nötig noch etwas Wasser dazu geben.

Der Salat schmeckt am besten lauwarm, wir essen gerne eine Scheibe Schinken, ein Steak oder Geflügelfleisch oder ganz besonders frisch gegrillten Thunfisch dazu.

Abgekühlt eignet er sich auch sehr gut für ein Picknick, als leichte Alternative zum Kartoffelsalat.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>