Lachs auf Fenchel-Zucchini Gemüse

Das habe ich mir am Sonntag ausgedacht und wir haben es für wiederholenswert befunden.

Für zwei Portionen braucht man:

  • 2 Stücke Lachsfilet
  • Fenchel und Zucchini nach Belieben
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Olivenöl
  • etwas Schmand
  • trockenen Weißwein
  • gekörnte Gemüsebrühe
  • etwas Rosmarin und etwas Estragon

Die Fenchelknollen, die Zwiebeln, Knoblauch und die Zucchinis putzen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl heiß werden lassen und das Gemüse leicht andünsten, dann mit der Brühe und dem Wein aufgießen und knapp garen lassen. (Das Gemüse soll knapp bedeckt sein)

Das Gemüse mit Pfeffer, Salz (vorsicht, die Brühe ist salzig) und den Kräutern abschmecken und  jetzt nach Belieben Schmand in die Flüssigkeit rühren.

Das Ganze in eine Auflaufform füllen und die Lachsfilets auf das Gemüse legen. Im ca 150 Grad heißen Ofen garen lassen. Das Gemüse soll weich werden und der Lachs gerade gar. Beim Backen den Lachs ab und zu mit der Brühe begießen, so bleibt er schön saftig.

Die Flüssigkeit kann man wunderbar mit Baguette aufdippen oder am nächsten Tag als Suppengrundlage verwenden.

Erfahren Sie hier mehr über Omega 3 Fettsäuren , die gesunden Fettsäuren, die unser Herzkreislaufsystem schützen .

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>