Kräutersalat mit Thunfisch

Das hatte ich gestern Abend. Lecker!! Leider hatte ich schon alles aufgegessen bevor ich daran gedacht habe ein Foto zu machen. Aber das ist ein Zeichen dass es wunderbar geschmeckt hat.

  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Saft abgetropft und den Saft aufgefangen
  • Bärlauch
  • Rucola
  • Champignons
  • Staudensellerie
  • glatte Petersilie
  • Löwenzahn
  • frische Kräuter nach Laune und je nachdem was gerade auf der Fensterbank wächst
  • wenig Olivenöl
  • weißer Balsamico

ein Dressing schlagen aus dem Öl, Pfeffer Salz, etwas Balsamico und dem Fischsud. Eventuell noch etwas Zitrone dazugeben.

Erst Sellerie und die Champignons in feine Scheibchen schneiden. Sofort mit dem Dressing vermischen weil diese beiden Zutaten etwas durchziehn sollen. Kurz vor dem Essen die anderen Zutaten grob zerpflücken und mit dem Schüsselinhalt mischen. Den in mundgerechte Stücke zerteilten Thunfisch locker untermischen und noch etwa 10 Minuten stehen lassen.

Dazu schmeckt ein kräftiges Vollkornbrot ohne alles sehr lecker.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>