Kohlsuppe zum satt essen

Diese leichte Kohlsuppe mache ich immer dann, wenn ich mal ohne Mengenbegrenzung futtern will. Siehe auch hier. Sie ist leicht und gesund. Wichtig ist es dann man nur wenig fettarme Schinkenwürfel nimmt, etwas gekörnte Brühe und nur ein paar Kartoffeln. Kartoffeln haben recht viele Kalorien. Hülsenfrüchte sind für diese Suppe auch nicht geeignet, weil sie viele Kalorien haben.

Eine Suppe aus diesen Zutaten habe ich gestern gekocht und mit Genuss vier Suppenschalen davon gegessen, bis ich wirklich nicht mehr wollte.

Zutaten für eine Kohlsuppe

Dazu kamen noch einige Kräuter, frisch und getrocknet, frisch gemahlener Pfeffer und wenig Salz. Die Zutaten kann man zusammenstellen wie man möchte, je nach Angebot und Vorliebe.

Da die Suppe sehr wenig Kalorien hat fügte sie sich gut in meinen Diätplan ein, auch wenn ich große Mengen davon gegessen habe. Es ist allerdings noch mehr als die Hälfte der Suppe übrig, obwohl mein Mann genauso gefuttert hat wie ich.

Einfach alles in mundgerechte Würfel oder Stücke schneiden, mit den Schinkenwürfeln in die Brühe geben und köcheln lassen. Den Rosenkohl schneide ich einmal durch und gare ihn zum Schluss mit, ich mag es nicht wenn der so weich wird.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

One thought on “Kohlsuppe zum satt essen

  1. Die werde ich unbedingt einmal ausprobieren. Vielleicht schon morgen. Dass dürfte ein guter Ausgleich sein, denn heute gibt es Spagetti a rabiata. Lecker!!!
    Alles Liebe
    Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>