Kartoffel-Gurken-Pfanne mit Schinken

Ein schnelles Essen wenn man nicht viel Geld und keine große Lust zum Kochen hat, besonders wenn man dann noch Kartoffeln vom Vortag übrig hat.

pro Portion braucht man:

  • 150g fertige Pellkartoffeln
  • Salz
  • 150 g Salatgurke
  • 100 g Kochschinken
  • 1/2 Bd Dill (geht auch TK-Ware)
  • 1 EL fettarmer Frischkäse
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, die Gurke schälen und in Würfel schneiden. Den Schinken auch würfeln. Den Dill hacken.

In einer Schüssel 2 EL Wasser mit dem Frischkäse, dem Zitronensaft und dem Zucker verrühren.

Das Öl erhitzen, Schinkenwürfel knusprig braten, Kartoffeln mitbraten und zum Schluß die Gurken zugeben. Alles zusammen ca 5 Minuten durchbraten, bei mittlerer Hitze.

Die Soßenmischung zugeben und noch ca 3 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Dill abschmecken.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>