Huhn mit Kreuzkümmel und Auberginen

Mal wieder etwas Würziges aus dem Wok

für zwei Portionen braucht man:

  • 2 El Sesamöl
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1 Tl Kreuzkümmelsamen (Cumin)
  • 1 Tl mildes Currypulver
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • knapp 100 ml Hühnerbrühe
  • 1 kleine Aubergine in Würfel geschnitten
  • 2 Tomaten in Viertel oder Achtel geschnitten
  • etwas frischer Limettensaft
  • etwas Salz
  • 100 ml Naturjogurt
  • 1 Tl gehackte frische Minze oder eine Prise getrocknete Minze

Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden. 1 EL Öl im Wok erhitzen, Knoblauch und die Gewürze (bis auf die Minze) in das Öl geben und einige Sekunden anrösten lassen.

Den zweiten El Öl dazu geben und das Fleisch ca 5 Minuten darin anbraten, das Pfannenrühren nicht vergessen. Jetzt das Gemüse und die Brühe dazu geben, aufkochen und dann bei milder Hitze und geschlossenen Deckel ca 20 Minuten garen lassen.

Jetzt den Saft, das Salz und den Joghurt zufügen und noch 5 Minuten mitgaren, das Umrühren nicht vergessen.

Mit Minze bestreuen und mit Reis servieren.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>