Huhn in Mangosauce

Mir ist immer noch eher nach indischer, asiatischer Küche, manchmal habe ich solche Phasen. Hier eins meiner Lieblingsrezepte für Huhn. Pro Person hat es ca 400 Kalorien.

für 4 Portionen braucht man

  • 750 g Hähnchenbrustfilet in fünf cm große Würfel geschnitten
  • 2 Zwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 cm frischer Ingwer, gehackt
  • 2 EL ÖL
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kurkumapulver
  • Salz
  • Koriandergrün nach Belieben
  • 200 g Joghurt
  • 1/4 TL Garam Masala
  • 400 g Mangopüree, selbstgemacht oder aus der Dose

1 El Öl  erhitezn, darin die Hälfte der Zwiebeln braun braten. Ingwer und Knoblauch zugeben, 1 Minute braten.  1/2 TL Chili- und das Kurkumapulver darüber stäuben, 3 EL Wasser zugeben  und 1 Minute rühren.

Fleisch zugeben, salzen u nd u ner Rühren 2-3 Minuten braten, 150 ml Wasser zugießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca 40 Minuten köcheln lassen.

Koriandergrün hacken.

1 EL Öl erhitzen, dann die übrigen Zwiebeln anbraten, Joghurt mit Koriandergrün, übrigem Chilipulver und Garam Masala mischen, zu den Zwiebeln geben und bei mittlerer Hitez 3-4 Minuten rühren. Mangopüree dazu geben und eine Minute köcheln lassen.

Jetzt die Mangosoße zu dem Fleisch geben und bei kräftiger Hitze unter Rühren in ca 5 Minuten sämig einkochen lassen und salzen.

Mit frischem Koriandergrün bestreut servieren.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>