Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Heilbuttschnitten in Folie

20 Jul

Autor: Requendel - Kategorie: Aus dem Ofen, Blog Requendel, Festliche Gerichte, Fisch

Heilbutt zählt nicht gerade zu den kalorienarmen Fischen, aber er schmeckt lecker und auf diese Weise zubereitet, bekommt er auch keine zusätzlichen Kalorien.

für 2 Portionen braucht man:

  • 2 Heilbuttschnitten (quer zur Rückengräte geschnitten, ca 2 cm stark)
  • Salz
  • Pfeffer
  • einen Hauch Cayennepfeffer
  • Zitronensaft
  • 100 g frische Zitronenmelisse
  • etwas Fischbrühe oder Butter

Die Heilbuttschnitten mit Pfeffer und Salz würzen, mit ein wenig Cayennepfeffer bestäuben und mit Zitronensaft beträufeln.

Zwei Stücke Alufolie vorbereiten, die glänzende Seite mit etwas Brühe oder Butter einpinseln.

Je eine Scheibe Fisch auf die Folie legen und den Fisch mit der Zitronenmelisse belegen.

Die Folie zu Paketen verschließen und im heißen Ofen bei 220 Grad 8 Minuten lang backen.

Die Pakete erst bei Tisch öffenen, damit einem der Duft in die Nase steigen kann. Die Melisse wird nicht mit gegessen

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/heilbuttschnitten-in-folie.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top